D-SLT
12Nov/110

Produktionsstätten von Sony in Thailand von Überflutung betroffen – Lieferverzögerung bei Kameras

Die schweren Überschwemmungen in Thailand sind auch an den Werken von Sony nicht spurlos vorübergegangen. Die Werke standen/stehen teils stark unter Wasser und mussten damit die Produktion einstellen. Derzeit ist nicht bekannt, wann die Produktion wieder angefahren werden kann. Auch eine Auslagerung auf andere Werke von Sony ist nicht ohne weiteres möglich.