D-SLT
6Okt/110

Sony 36 Megapixel Vollformat Sensor 2012?

Bei sonyalpharumors gibt es die Information, dass Sony Anfang 2012 einen Vollformatsensor mit 36 Megapixel herausbringen wird. Da Sony bereits ankündigte, nur noch SLT-Kameras zu produzieren, dürfte damit auch die erste SLT mit Vollformatsensor erscheinen. Zuvor wird die Nikon D800 mit dem gleichen Sensor erscheinen. Nikon setzt seit einiger Zeit auf die rauscharmen Sensoren von Sony (bspw. besitzt die Nikon D5100 den Sensor der Sony A55).

 

Es bleibt spannend abzuwarten, ob die Information korrekt ist und wie sich der Sensor im Einsatz schlägt. Aber eines ist gewisst: Sony setzt weiter auf Innovation.

veröffentlicht unter: Allgemein, Sony keine Kommentare
24Sep/110

Sony A77 auf Augenhöhe mit Vollformatkameras

Die Sony A77 SLT hat bereits vor Erscheinen der offiziellen Pressemitteilungen für viel Aufregung und Interesse gesorgt. Seit dem Erscheinen einiger Tests wird die Euphorie immer größer. Der überwiegende Teil der Foto-Magazine bescheinigt der A77 ein sehr gutes Ergebnis. Einzig der elektronische Sucher stößt bei vielen Fotografen nach wie vor auf etwas Ablehnung (wobei diese stetig nachlässt).

veröffentlicht unter: Sony weiterlesen
19Sep/110

Keine Blitzauslöseverzögerung bei Sony A65 und A77

Es ist wohl einer der größten Schwachpunkte der Sony A33, A35 und A55: die Blitzauslöseverzögerung. Jedem, der mal eine der 3 genannten Sonys in der Hand hatte und mit Blitz fotografiert hat kennt es: die Kamera führt die Aufnahme mit Blitz nur zeitverzögert aus. Oft ist das Motiv dann schon weg. Der Unterschied zwischen einer Aufnahme mit und ohne Blitz ist objektiv zwar nicht sehr groß, gefühlt jedoch eine halbe Ewigkeit. Um diesen Effekt zu testen konnte man mit der rechten Hand ein Foto mit Blitz machen und gleichzeitig die auslösende Hand vor das Objektiv führen. Die Hand war dann auf dem Foto. Dies zeigt, dass der Effekt doch recht deutlich spürbar ist.

Bei der A65 und A77 wurde dieser Effekt glücklicherweise behoben, sodass dort ein normales Blitzen möglich ist. Ich bin gespannt, ob viele Nutzer aufgrund des Blitzes von der A55 auf die A65 oder A77 umsteigen.

veröffentlicht unter: Sony weiterlesen
11Sep/110

Sony gibt neue Informationen zum OLED-Sucher

Sony hat neue Informationen zum OLED-Sucher der neuen Kameramodelle A65 und A77 gegeben. Der Sucher besitzt 2,4 Millionen Pixel bei einer Größe von 0,5 inch (=12,7 mm). Die Auflösung beträgt 1,024 x  768. DasKonrastverhältnis soll angeblich 10 fach höher gegenüber dem derzeit in der A55 verwendeten LCD-Sucher sein. Die Größe der Sub-Pixel beträgt 3,3 x 9.9μm.

Nach bisher unbestätigten Quellen stammt der OLED-Sucher von Samsung. Dies wäre insofern nicht weiter verwunderlich, da Samsung durch seine ganzen Handy-Displays auf diesem Gebiet sehr viele Kompetenzen besitzt und bereits in der Handy-Sparte eine sehr hoher Qualität liefert. Allerdings gibt es auch anderweitige Aussagen. In naher Zukunft werden dazu sicher weitere Informationen auftauchen.

 

Quelle: sonyalpharumors und nikkeibp

veröffentlicht unter: Sony keine Kommentare
26Aug/110

Sony A35

Sony SLT-A35

Sony SLT-A35

Die Sony A35 ist der Nachfolger der Sony A33 und bietet Zahlreiche Verbesserungen gegenüber den SLTs der ersten Stunde (Sony A33 und A55). Die A35 setzt damit die ersten Kundenmeinungen für Verbesserungen und Änderungen durch. Allerdings verzichtet Sony bei der A35 auch auf einige Funktionen, die vorher bei der A33 vorhanden waren (bspw. schwenkbares Display).

Offenbar möchte Sony die A3x Serie mehr als Einsteiger-Kamera positionieren um sich damit in den höheren Klassen mehr Produktfeatures zu sichern, welche ein Kauf der höherwertigeren (teureren) Kamera rechtfertigen.Die A35 lässt sich sowohl vom Preis als auch von den Funktionen in etwa zwischen der A33 und der A55 einsortieren.

25Aug/110

Sony A55

Sony SLT-A55V

Sony SLT-A55V

Die Sony A55 wurde zeitgleich mit der A33 angekündigt und ist damit eine der ersten Kameras der SLT-Reihe. Mittlerweile hat Sony angekündigt, zukünftig nur noch SLT-Kameras zu produzieren um sich damit von der Konkurrenz (insbesondere Canon und Nikon) zu distanzieren. Die Sony A55 legt trotz der ersten Ausgabe der SLT-Kamera eine sehr hohe Messlatte und ermöglicht durch die SLT-Technik völlig neue Möglichkeiten zur Bildgestaltung.

Sony A55 günstig bei Amazon.de kaufen.

Besonders auffällig und innovativ sind die sehr hohe Serienbildgeschwindigkeit (10 Bilder pro Sekunde) und der kontinuierliche Autofokus im Videobereich. Besonders letzteres dürfte für die Kamera (deren Zielgruppe eher im Bereich ambitionierter Hobbyfotograf und damit im Bereich Canon 600D und Nikon D5100 liegt) sehr beliebt machen. Bei herkömmlichen DSLR-Kameras ist der technisch bedingt sehr langsame Autofokus beim Filmen hinderlich. Der Fokus bei einer Kamera in diesem Segment liegt zwar eher im Fotobereich (für Video gibt es die Camcorder) aber dennoch dreht auch der Hobbyfotograf gern eine kurze Videosequenz. Über Sinn und Unsinn der Videofunktion lässt sich bekanntlich streiten. Ich finde es als ein sehr nettes Feature und erübrigt für mich den Kauf eines Camcorders.

24Aug/117

Sony A77

Sony A77 mit Objektiv

Sony A77 mit Objektiv

Sony hat die A77 nun vorgestellt und alle Daten bekannt gegeben. Wie bereits bekannt konzentriert sich Sony aktuell vor allem auf die SLT-Kameras und vernachlässigt die SLR Kameras. Es dürfte weiterhin fraglich bleiben, ob Sony überhaupt neue SLR Kameras auf den Markt bringen wird. Die SLT-Technik ist einfach in den meisten Punkten absolut überlegen.

Der größte Kritikpunkt der meisten SLR-Fotografen ist der elektronische Sucher. Viele Fotografen kommen mit diesem nicht so gut klar wie mit einem richtigen Sucher. Gleichwohl bietet der elektronische Sucher natürlich eine Vielzahl an zusätzlichen Informationen. Das Gehäuse der Kamera besteht aus einer hochwertigen Magnesiumlegierung und dürfte damit ebenso wie bereits das Gehäuse der Nikon D7000 große Begeisterung auslösen.

Die meisten Daten zur Kamera sind bereits im Vorfeld als Gerücht bekannt geworden. Der Großteil stimmt auch mit den jetzt erschienenen Daten überein. Die Kamera wird ab Janar 2012 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 1299 €. Mit diesen Eckdaten wird die Sony A77 gegen die semiprofessionellen Canon (60D) und Nikon (D7000)-Modelle antreten.

Sony A77 günstig bei Amazon.de kaufen.

22Aug/113

Sony A65

Sony SLT-A65V

Sony SLT-A65V

Die Sony A65 positioniert sich von der Daten eher als kleiner Bruder der A77 (oder als überarbeitete A55), kann jedoch besonders durch den geringeren Preis einige Kunden an sich binden. Die Kamera wird ab Oktober 2011 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die A65V liegt bei 899 € (Stand: 24.08.2011). Wie bereits bei der A77 erwähnt konzentriert sich Sony in Zukunft nur noch auf die SLT-Technik. Die A65 dürfte daher an die Canon 600D bzw. Nikonk D5100 gerichtet sein.

Optisch ist die A65 nahezu identisch mit der A55, unterscheidet sich von dieser jedoch insbesondere durch den elektronischen OLED Sensor mit 2,3 Megapixel, der 50p Videoaufnahme und den 24 Megapixel APS-C HD CMOS Sensor. In den anderen Daten finden sich sehr viele Übereinstimmungen zwischen der A55 und der A65.

21Aug/110

Sony A33L

Sony SLT-A33

Sony SLT-A33

Mit der Einführung der Sony Alpha (A) 33 im Oktober 2010 startete Sony eine Serie mit der neuen SLT-Technik. Die Kamera wurde zeitlich mit dem Top-Modell Sony A55 eingeführt.

Sony A33 günstig bei Amazon.de kaufen.

Die Sony A33 dient damit als Einsteigermodell in die SLT-Technik.  Die Kamera besitzt einen 23,6 x 15,8 mm C-MOS Chip mit 14,2 Megapixel. Die Besonderheit ist vor allem das sehr nützliche schwenkbare Display, welches Aufnahmen in vielen (schwierigen) Positionen ermöglicht. Auch die Serienbildaufnahme von 7 Bildern pro Sekunde setzt in diesem Kamerabereich neue Maßstäbe und ermöglicht das optimale Erfassen eines bestimmten Motives.

Durch die hohe Serienbildgeschwindigkeit lassen sich auch viele andere Effekte realisieren. So kann die Sony A33 ein Panorama allein durch das langsame schwanken der Kamera aufnehmen und fügt dieses anschließend automatisch zusammen. Auch HDR (high dynamic range) Aufnahmen sind nahezu ohne Stativ möglich. Die Kamera erstellt dabei 3 Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung und fügt diese anschließend zu einem Bild mit einem höheren Dynamikumfang zusammen. Diese Funktion eignet sich besonders in schwierigen Licht-Situationen.

Durch die SLT Technik kann während der Aufnahme (auch Video) zwischen dem elektronischen Sucher und dem LCD Bildschirm gewechselt werden, ohne das die Aufnahme unterbrochen werden muss.